Head_soft_a1
Head_soft_a2
Head_soft_a4
wolfgang_foto
Head_soft_a3
Head_soft_c1a Head_WS Head_soft_b
Head_soft_c1b
Head_soft_c2
SignetAT_sm

Wolfgang Seipenbusch

Head_soft_c3r
Head_soft_c3l
symposium2014 Evolution h50
Head_soft_c4

geboren 1942 in Stuttgart,
1962 Abitur in Zwiesel (Bayrischer Wald), 1966 - 1970
Studium an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin mit Staatsexamen,
bis 2005 Kunstpädagoge an
Gymnasien in Kaiserslautern und Winnweiler.
Lebt und arbeitet in Winnweiler.

Wolfgang Seipenbusch hat durch sein künstlerisches Schaffen
unsere Region mitgeprägt.
Das gilt nicht nur für seine Tätigkeit als Kunsterzieher am Gymnasium in Winnweiler, sondern auch durch seine Arbeiten im Öffentlichen Raum.
Bei vielen Bildhauersymposien hat er mitgewirkt und, durch sein profundes Wissen, Einfluss auf die Prozesse der Symposien ausgeübt.
Seine Materialien in der Bildhauerei sind der Stein und das Holz - eine gleichberechtigte Stellung in seinem
Kunstschaffen nimmt aber auch die Malerei ein.
 

Evolution
Linde, 60 cm

Steinbruch

Steinbruch
Öl

Auf Insel Helios  84x62

Auf Insel Helios

Fukushima, Acryl auf Leinwand, 92 x 105, 2012

Kontakt: Kunstverein Donnersbergkreis e.V., Hauptstraße 12, 67808 Weitersweiler; Telefon: 06357 7982;  Email: info@kunst-donnersberg.de
Geschäftsführung: R. Geller, Bahnhofstraße 14, 67308 Zellertal, Telefon: 06355 989411; EMail: rg@reinhardgeller.de

KVD Home   Das Neueste   Der Verein   Die Künstler   Jahresgabe   Stipendium   Artothek   Impressum 

Der Kunstverein Donnersbergkreis e.V. nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln und Gesetze zum Datenschutz. Auf dieser Website werden an keiner Stelle personenbezogene Daten erhoben. Sämtliche Kommunikation zwischen Ihnen und uns wird über persönliche Email-Accounts abgewickelt. Sollten Sie uns im Rahmen eine Mitgliedschaft Ihre persönlichen und zur Erfüllung des Vereinszweckes notwendigen Daten übermittelt haben, dann werden diese bei uns ausschließlich zu den satzungsgemäßen Vereinszwecken verwendet, insbesondere, um Sie über Veranstaltungen des Kunstvereins zu informieren. In keinem Falle geben wir Ihre persönlichen Daten an Dritte weiter. Ihre Daten werden bei uns sicher verwahrt entsprechend den Vorgaben der Gesetze.
Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft über Ihre Daten oder Löschung zu verlangen. Wenden Sie sich diesbezüglich an: Reinhard Geller, Bahnhofstraße 14, 67308 Zellertal, Telefon: 06355 989411, Mail rgeller@die-tonaufnahme.de: .
Eine ausführliche Datenschutzerklärung finden Sie hier.