Der Verein
Aufnahmeantrag Satzung
Der Verein
Der Verein
Der Verein
Aufnahmeantrag Satzung
Die Geschichte
Der Kunstverein wurde am 12. Dezember 1983 als “Kunstförderverein Donnersberg e.V.” von dem damaligen Landrat Klaus Rüter gegründet. Schon 1984 wuchs die Mitgliederzahl auf 60 Personen, die erste Jahresgabe, eine Radierung von Prof. Horst Römer, wurde aufgelegt und im Finanzamt fand die erste Ausstellung statt.

Im Jahre 1988 wurde das Kunststipendium ins Leben gerufen und hat bis heute vielen Stipendiaten/innen (-> Stipendium) die Möglichkeit eröffnet, drei Monate unbeschwert unter dem Motto „Ländliche Begegnungen“ künstlerisch zu arbeiten.
1988 startete auch das Projekt „Betriebsbesichtigung“. Mehrere Künstler besuchten regionale Betriebe, arbeiteten vor Ort, und die entstandenen Werke wurden in einer Ausstellung und einem bemerkenswerten Buch vorgestellt.

Einige herausragende Ausstellungen bzw. Aktionen waren:
„3 dimensionale Installationen“ im Schlosspark Kirchheimbolanden,
„Licht des Weines“ in der Herrschen Scheune
„Hildegard von Bingen in der Industriekathedrale“ im Dyckerhoffsilo Göllheim
„Die Schöpfung“ in der ev. Kirche Göllheim
Die Multi-Mal-Performance "KunstZwischenWelt" in Niefernheim
Symposium und Performance "Der Park lebt 1 + 2" in Eisenberg

In der Reihe „Blickpunkt“ stellten mehrere Künstler ihre Sicht der einzelnen Verbandsgemeinden im Donnersbergkreis dar.

Seit 1994 fand alljährlich das "Fest für die Kunst" in unterschiedlichem Ambiente. Nun haben wir auf einen 2-jährigen Rhythmus umgestellt, alternierend mit einer außergewöhnlichen Aktion/Performance.

2003 startete das erste Bildhauersymposium in Göllheim. Seit dem initiiert der Kunstverein in Zusammenarbeit vieler Gemeinden Bildhauersymposien, deren entstandene Arbeiten im „Öffentlichen Raum“ verbleiben, ihm einen unverwechselbaren Charakter geben und eine Auseinandersetzung mit Kunst und Kultur anregen.

Seit der Restaurierung der Orangerie in Kirchheimbolanden veranstalten wir dort jährlich zwei Ausstellungen mit eingeladenen Künstler:innen. Weitere Ausstellungen mit Mitgliedern des Kunstvereins finden an verschiedenen Orten statt.

Und jeden letzten Donnerstag eines Monats um 17 Uhr treffen wir uns zwanglos zum Kunstcafé im Café Mandala in Kirchheimbolanden. Gäste herzlich willkommen.

Zum 25-Jährigen erschien eine Broschüre, die hier als PDF zu sehen ist.
Vorstand
1. Vorsitzender:
Reinhard Geller, Zellertal-Harxheim
2. Vorsitzende:
Katharina Elsinger, Kirchheimbolanden
Beisitzer:
Detlof von Borries, Niefernheim
Axel Cordier, Kirchheimbolanden
Uta Schade, Niederkirchen
Claudia Schäfer, Eisenberg
Wolf Münninghoff, Harxheim
Uli Lamp, Weitersweiler

Ehrenvorsitzender:
Klaus Rüter, Kirchheimbolanden
Die nachfolgend aufgeführten Beiratsmitglieder unterstützen beratend den Vorstand des Kunstvereins:
Ralf Beisiegel, Stadt Obermoschel
Bernd Frey, VG Eisenberg
Rudolf Jacob, VG Winnweiler
Axel Haas, VG Kirchheimbolanden
Michael Cullmann, VG Nordpfälzer Land
Peter Funck, Stadt Eisenberg
Sissi Lattauer, Stadt Eisenberg
Steffen Antweiler, VG Göllheim
AnjaHantelmann, Rumpenheim
Martina Wick; Zell
Peter Gläser, Rockenhausen
Elsa Vogt-Ramachers

Rechnungsprüfer:
Steffen Antweiler, Rüssingen
Brigitte Ternis, Flörsheim-Dalsheim
Viele von uns haben lange genug in großen Städten gelebt um zu wissen, welche Chancen das unaufgeregte flache Land bietet. Wir haben doppelt Glück, unser Landstrich ist mit einem imposanten Hügel gesegnet, dem Donnersberg, der sich wie der australische Uluru als inspirierendes Wahrzeichen inmitten unseres Kreises erhebt und auf den wir uns immer wieder, nicht nur im Namen, beziehen.

Wir haben also die Ruhe und den Berg. Und wir haben ein Drittes, das sich noch einmal unterteilt: eine über viele Jahre zusammengewachsene lebendige Gemeinschaft mit immer wieder neuen Gesichtern - und wir haben Kunstförderer und –förderinnen, darunter die Kreisverwaltung des Donnersbergs. Wofür wir sehr dankbar sind.

Wir sind ein offener Verein, für alle, die Kunst unterstützen und fördern möchten, die gerne Kunst betrachten, sich mit Kunst auseinandersetzen und von ihr bereichert fühlen, die selbst Kunst machen.
Kontakt: Kunstverein Donnersbergkreis e.V.. Vereinsregister VR11395 AG Kaiserslautern
Vorsitzender und Geschäftsführung: Reinhard Geller, Bahnhofstraße 14, 67308 Zellertal
Telefon: 06355 989411; EMail: rg@reinhardgeller.de
Der Kunstverein Donnersbergkreis e.V. nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln und Gesetze zum Datenschutz. Auf dieser Website werden an keiner Stelle personenbezogene Daten erhoben. Sämtliche Kommunikation zwischen Ihnen und uns wird über persönliche Email-Accounts abgewickelt. Sollten Sie uns im Rahmen eine Mitgliedschaft Ihre persönlichen und zur Erfüllung des Vereinszweckes notwendigen Daten übermittelt haben, dann werden diese bei uns ausschließlich zu den satzungsgemäßen Vereinszwecken verwendet, insbesondere, um Sie über Veranstaltungen des Kunstvereins zu informieren. In keinem Falle geben wir Ihre persönlichen Daten an Dritte weiter. Ihre Daten werden bei uns sicher verwahrt entsprechend den Vorgaben der Gesetze.
Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft über Ihre Daten oder Löschung zu verlangen. Wenden Sie sich diesbezüglich an: Reinhard Geller, Bahnhofstraße 14, 67308 Zellertal, Telefon: 06355 989411, Mail rgeller@die-tonaufnahme.de.
Vorstand
1. Vorsitzender:
Reinhard Geller, Zellertal-Harxheim
2. Vorsitzende:
Katharina Elsinger, Kirchheimbolanden
Beisitzer:
Detlof von Borries, Niefernheim
Axel Cordier, Kirchheimbolanden
Uta Schade, Niederkirchen
Claudia Schäfer, Eisenberg
Wolf Münninghoff, Harxheim
Uli Lamp, Weitersweiler

Ehrenvorsitzender:
Klaus Rüter, Kirchheimbolanden
Die nachfolgend aufgeführten Beiratsmitglieder unterstützen beratend den Vorstand des Kunstvereins:
Ralf Beisiegel, Stadt Obermoschel
Bernd Frey, VG Eisenberg
Rudolf Jacob, VG Winnweiler
Axel Haas, VG Kirchheimbolanden
Michael Cullmann, VG Nordpfälzer Land
Peter Funck, Stadt Eisenberg
Sissi Lattauer, Stadt Eisenberg
Steffen Antweiler, VG Göllheim
AnjaHantelmann, Rumpenheim
Martina Wick; Zell
Peter Gläser, Rockenhausen
Elsa Vogt-Ramachers

Rechnungsprüfer:
Steffen Antweiler, Rüssingen
Brigitte Ternis, Flörsheim-Dalsheim
Aufnahmeantrag Satzung
Vorstand
1. Vorsitzender:
Reinhard Geller, Zellertal-Harxheim
2. Vorsitzende:
Katharina Elsinger, Kirchheimbolanden
Beisitzer:
Detlof von Borries, Niefernheim
Axel Cordier, Kirchheimbolanden
Uta Schade, Niederkirchen
Claudia Schäfer, Eisenberg
Wolf Münninghoff, Harxheim
Uli Lamp, Weitersweiler

Ehrenvorsitzender:
Klaus Rüter, Kirchheimbolanden
Die nachfolgend aufgeführten Beiratsmitglieder unterstützen beratend den Vorstand des Kunstvereins:
Ralf Beisiegel, Stadt Obermoschel
Bernd Frey, VG Eisenberg
Rudolf Jacob, VG Winnweiler
Axel Haas, VG Kirchheimbolanden
Michael Cullmann, VG Nordpfälzer Land
Peter Funck, Stadt Eisenberg
Sissi Lattauer, Stadt Eisenberg
Steffen Antweiler, VG Göllheim
AnjaHantelmann, Rumpenheim
Martina Wick; Zell
Peter Gläser, Rockenhausen
Elsa Vogt-Ramachers

Rechnungsprüfer:
Steffen Antweiler, Rüssingen
Brigitte Ternis, Flörsheim-Dalsheim
Vorstand
1. Vorsitzender:
Reinhard Geller, Harxheim
2. Vorsitzende:
Katharina Elsinger, Kirchheimbolanden
Beisitzer:
Detlof von Borries, Niefernheim
Axel Cordier, Kirchheimbolanden
Uta Schade, Niederkirchen
Claudia Schäfer, Eisenberg
Wolf Münninghoff, Harxheim
Uli Lamp, Weitersweiler

Ehrenvorsitzender:
Klaus Rüter, Kirchheimbolanden
Die nachfolgend aufgeführten Beiratsmitglieder unterstützen beratend den Vorstand des Kunstvereins:
Ralf Beisiegel, Stadt Obermoschel
Bernd Frey, VG Eisenberg
Rudolf Jacob, VG Winnweiler
Axel Haas, VG Kirchheimbolanden
Michael Cullmann, VG Nordpfälzer Land
Peter Funck, Stadt Eisenberg
Sissi Lattauer, Stadt Eisenberg
Steffen Antweiler, VG Göllheim
AnjaHantelmann, Rumpenheim
Martina Wick; Zell
Peter Gläser, Rockenhausen
Elsa Vogt-Ramachers

Rechnungsprüfer:
Steffen Antweiler, Rüssingen
Brigitte Ternis, Flörsheim-Dalsheim