Head1b1
Head1b2
Head1b3
Head2a

Braucht es eine Begründung, warum wir uns für Kunst einsetzen/engagieren?
Falls Sie eine wünschen, wir bieten Ihnen eine kleine Auswahl:

Kunst macht wach

Kunst regt an - manchmal auch auf

Kunst zeigt Neues und neue Zusammenhänge

Head2b
Head3
Head2c

Viele von uns haben lange genug in großen Städten gelebt um zu wissen, welche Chancen das unaufgeregte flache Land bietet. Wir haben doppelt Glück, unser Landstrich ist mit einem imposanten Hügel gesegnet, dem Donnersberg, der sich wie der australische Uluru als inspirierendes Wahrzeichen inmitten unseres Kreises erhebt und auf den wir uns immer wieder, nicht nur im Namen, beziehen.

Wir haben also die Ruhe und den Berg. Und wir haben ein Drittes, das sich noch einmal unterteilt: eine über viele Jahre zusammengewachsene lebendige Künstler- und Künstlerinnengemeinschaft mit immer wieder neuen Gesichtern - und wir haben Kunstförderer und –förderinnen, darunter die Kreisverwaltung des Donnersbergs. Wofür wir sehr dankbar sind.

Wir sind ein offener Verein, für alle, die selbst Kunst machen, die Kunst unterstützen und fördern möchten, und für alle, die gerne Kunst betrachten, sich mit Kunst auseinandersetzen und von ihr bereichert fühlen.

KVD_Line_700 

Das Jahr 2017 ist bereits in voller Fahrt. Die Jahresplanung sieht einen gut gefüllten Kalender vor. Es sind zwei Ausstellungen in der Orangerie in Kirchheimbolanden geplant. Die erste beginnt am 12.5. um 18 Uhr und zeigt Arbeiten von Thomas Brenner. Sie ist täglich zu besichtigen von 16 - 19 Uhr und läuft bis zum 21.5.
Und wir wollen im Spätjahr die erfolgreiche Mini-Kunstmesse wiederholen, eventuell dauerhaft etablieren.

Wie bereits in der Presse zu lesen war, wird es eine große Aktion mit Symposium und Performance im Gienanthschen Park mit dem Namen “Der Park lebt! - Kunstachsen im Gienanth-Park 1837 bis 2017” in Eisenberg geben. Den Termin können Sie sich schon mal ankreuzen: 26.8.2017 (bei Regen: 2.9.)

Wir wünschen allen Mitgliedern und Kunstfreunden - ach was - der ganzen Welt immer noch:
ein fortschrittliches, gesundes, friedvolles und gerechtes Jahr 2017. Möge jeder das seine dazu beitragen!

Das nächste Kunstcafé findet am Donnerstag, 30. März um 17 Uhr im Café Mandala statt.

 Mehr zur Jahresplanung finden Sie dann auf der Seite “Das Neueste”

             KVD_Line_700

Frau Ilse Schreiber verstarb am 28. Februar 2017
Sie war von Anbeginn in den 80er Jahren ein
aktives Mitglied des Kunstverein Donnersbergkreis
und war stets rege am Vereinsleben beteiligt.
Ihre Liebe galt der Bildenden Kunst,
aber auch der Musik und Literatur.

In Trauer nehmen wir von einem
liebevollen Menschen Abschied.

 

Infoservice
Wollen Sie gerne unsere Infos und Einladungen bekommen?
Schicken Sie uns eine Mail.
Wir geben Ihre Adresse nicht weiter. Versprochen.

couvent-XIII-klein
Aktuell
FB_Button

Folgen Sie uns auf Facebook

Thomas Brenner, aus der Serie “Couvent”

Kontakt: Kunstverein Donnersbergkreis e.V., Hauptstraße 12, 67808 Weitersweiler; Telefon: 06357 7982;  Email: info@kunst-donnersberg.de
Geschäftsführung: R. Geller, Bahnhofstraße 14, 67308 Zellertal, Telefon: 06355 989711; EMail: rg@reinhardgeller.de

KVD Home   Das Neueste   Der Verein   Die Künstler   Jahresgabe   Stipendium   Artothek   Impressum